Innovation

Van Hool lanciert die A-Serie: neues Sortiment 100 % emissionsfreie Linienbusse - INTRO

Posted on
02 June, 2022
  • Neue Van Hool A-Serie für umweltfreundlichen öffentlichen Nahverkehr.
  • Drei emissionsfreie Antriebssysteme: batterie-elektrisch, Brennstoffzelle und Trolley.
  • Vier Längen und zwei bis fünf Fahrgasttüren möglich.
  • Es wurden bereits 13 Bestellungen für insgesamt 162 Busse aufgegeben.

Koningshooikt - Auf der European Mobility Expo, einer internationalen Fachmesse für den öffentlichen Nahverkehr in Paris (7.-9. Juni 2022), präsentiert Van Hool eine brandneue Serie mit 100 % emissionsfreien Linienbussen. Mit der A-Serie schaltet der unabhängige Hersteller von Bussen und Nutzfahrzeugen auf dem Weg zu einem nachhaltigen öffentlichen Nahverkehr einen Gang höher.

Die neue A-Serie wird ausschließlich mit emissionsfreien Antriebssystemen ausgestattet: batterie-elektrisch, Brennstoffzelle (Wasserstoff) und Trolley. Mit der neuen A-Serie erweitert das Unternehmen sein Wissen und seine Erfahrung im Bereich umweltfreundlicher Linienbusse für den öffentlichen Stadt- und Regionalverkehr. Damit bietet Van Hool eine Antwort auf die ständig wachsende Nachfrage öffentlicher Verkehrsbetriebe, die ihre Flotten umweltfreundlicher gestalten möchten.

Die A-Serie von Van Hool ist eine völlig neue Linienbus-Serie in vier verschiedenen Längen (12 m, 13 m, 18 m und 24 m) mit zwei bis fünf Fahrgasttüren.

Bereits 162 Linienbusse der A-Serie bestellt

Noch vor der offiziellen Ankündigung der neuen A-Serie konnte Van Hool 13 Bestellungen für insgesamt 162 Busse verbuchen. In Paris wird der A12 mit einem batterie-elektrischen Antrieb vorgestellt. Besuchen Sie uns von Dienstag, 7. bis Donnerstag, 9. Juni auf der Paris Expo, Porte de Versailles, Halle 4, Stand H10.

Van Hool ist ein unabhängiges Familienunternehmen und Hersteller von Bussen, Reisebussen und Nutzfahrzeugen. Das 1947 gegründete Unternehmen hat seinen Sitz in Koningshooikt (Belgien). Im Jahr 2022 wird das Unternehmen sein 75-jähriges Bestehen feiern. Der größte Teil der Produktion ist für Europa und Nordamerika bestimmt. Van Hool beschäftigt weltweit etwa 3.500 Mitarbeiter, die hauptsächlich in den Produktionsstätten in Koningshooikt (Belgien) und Skopje (Nordmazedonien) arbeiten.

Redakteure:

Weitere Informationen sind ab Dienstag, den 7. Juni 2022 um 13:30 Uhr erhältlich, wenn das Fahrzeug auf der European Mobility Expo in Paris vorgestellt wird (https://www.eumo-expo.com/en/). Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Dirk Snauwaert - Public Relations Manager Van Hool
Bernard Van Hoolstraat 58, 2500 Lier (Koningshooikt), BELGIEN

+32 (0)3 420 22 12
m +32 (0)499 555 032
dirk.snauwaert@vanhool.com
www.vanhool.com